Mixed Volleyballer beenden Saison mit Erfolg

Mit vier Siegen und vier Niederlagen beenden die RSV Volleyballer des Teams Mixed I die diesjährige Meisterschaft im Landkreis Straubing – Bogen auf einem guten dritten Platz.

Die Spielerinnen und Spieler um Teamchef Andreas Friedl zeigten auch in dieser Saison eine geschlossene und angriffsstarke Teamleistung und konnten sich gegen so manchen vermeintlichen Favoriten durchsetzen. Dabei galt es gleich zu Beginn der Saison den Ausfall von Kathrin Friedl und etwas später auch noch Sabine Hafner auszugleichen, die beide verletzungsbedingt ausgefallen waren. Dank des Zusammenhalts im Team und der unermüdlichen Motivation der Zuschauer konnten diese Ausfälle einigermaßen kompensiert werden.
Für die kommende Saison peilen die Spielerinnen und Spieler um Andreas Friedl wieder einen Platz unter den ersten drei an und sind schon wieder in die Vorbereitung eingestiegen.
(Text ug./ Foto RSV)

Im Bild
hintere Reihe v.l.n.r.
Melanie Friedl, Uwe Grabner, Gundula Obermeier, Connie Gruber, Richard Johner
vordere Reihe v.l.n.r.
Sabine Hafner, Matias Hoier, Andreas Friedl  - es fehlt Kathrin Friedl

tags: 
Bild: