E2 erkämpft 5. Platz beim 3. Restaurant - Buchner Cup 2018

Größtes Hallenturnier im Landkreis

Beim größten Hallenturnier des Landkreises dem 3. Restaurant - Buchner Cup des FC Niederwinkling am Wochenende vom 24.02. auf den 25.02.2018 traten die Spielerinnen und Spieler der E2 Jugend des RSV Parkstetten in einem Turnier mit 10 Mannschaften und hohem Niveau der eingeladenen Mannschaften an.
Unter anderem waren die SpVgg. Grün Weiß Deggendorf, SV Neuhausen, SG Edenstetten, TSV Grafling, RSV Ittling und der SC Rain mit von der Partie.

In dem nach alten Modell abgehaltenen Turnier mit Rundumbande belegten die Jungen und Mädchen des RSV in der Vorrunde mit zwei Unentschieden, einem Sieg und lediglich einer Niederlage gegen den späteren Turniersieger und Favoriten FC Aiterhofen den dritten Platz.

Im anschließenden Spiel um Platz 5 gelang ein 2:0  Sieg gegen die körperlich deutlich überlegenen Spieler des SV Neuhausen, dank schnellem Spiels, guter Pässe und kluger Zuspiele.

In allen Spielen zeichneten sich die Spielerinnen und Spieler durch eine gute und in allen Spiellagen funktionierende Mannschaftsleistung aus. Die kompakte und sichere Verteidigung durch Magdalena Griesbeck, Felix Brandtner und Valentin Griesbeck lies kaum Chancen der Gegner zu.
Dank Torhüter Valentin Friedl der mit echten Glanzparaden im Fall der Fälle rettete, mussten nur vier Gegentreffer gezählt werden.

So abgesichert konnten die Stürmer Mikail Özer, Philipp Grabner, Bruno Schardt, Kilian Hankofer und Sophia Kischkel sich eine Vielzahl von Chancen erarbeiten und Torgefahr beim Gegner erzwingen.

Torschützen für den RSV waren Mikail Özer, Philipp Grabner und Valentin Griesbeck.

Turniersieger wurde der FC Aiterhofen, vor dem FC Niederwinkling und der SpVgg GW Deggendorf.
(Text:ug Fotos: J.Özer)

tags: 
Bild: