Volleyball

Mixed Volleyballer beenden Saison mit Erfolg

Mit vier Siegen und vier Niederlagen beenden die RSV Volleyballer des Teams Mixed I die diesjährige Meisterschaft im Landkreis Straubing – Bogen auf einem guten dritten Platz.

Die Spielerinnen und Spieler um Teamchef Andreas Friedl zeigten auch in dieser Saison eine geschlossene und angriffsstarke Teamleistung und konnten sich gegen so manchen vermeintlichen Favoriten durchsetzen. Dabei galt es gleich zu Beginn der Saison den Ausfall von Kathrin Friedl und etwas später auch noch Sabine Hafner auszugleichen, die beide verletzungsbedingt ausgefallen waren. Dank des Zusammenhalts im Team und der unermüdlichen Motivation der Zuschauer konnten diese Ausfälle einigermaßen kompensiert werden.
Für die kommende Saison peilen die Spielerinnen und Spieler um Andreas Friedl wieder einen Platz unter den ersten drei an und sind schon wieder in die Vorbereitung eingestiegen.
(Text ug./ Foto RSV)

Im Bild
hintere Reihe v.l.n.r.
Melanie Friedl, Uwe Grabner, Gundula Obermeier, Connie Gruber, Richard Johner
vordere Reihe v.l.n.r.
Sabine Hafner, Matias Hoier, Andreas Friedl  - es fehlt Kathrin Friedl

tags: 
Bild: 

Volleyballer des RSV erfolgreich beim Neujahrsturnier in Mitterfels

Body: 

(Text: ug. Fotos C.Gruber)

Am 06.01. 2018 folgten die Volleyballer des RSV einer Einladung zum TSV Mitterfels und zum dortigen Neujahrsturnier für Mixed – Mannschaften.

Der RSV war in diesem Jahr mit 4 Mannschaften angetreten und deren Leistungen knüpften an die Erfolge des letztjährigen Turniers nahtlos an.

Das U16 Team: „ Team Gustaf“ bestehend aus Paulina Nagengast, Paula Schießl, Franzi Throner, Anna Pritscher, Nina Hofmeister und Helena Bichler kam, ebenso wie das Team: „ Gin Tonic“ mit den Spielerinnen und Spielern – Petra Nagengast, Bärbel Mayer, Connie Gruber, Angie Johner, Richard Johner und Hans Nagengast unter die ersten fünf Plätze.

Um den Turniersieg spielten die beiden weiteren RSV Mannschaften, die „schwarzen Schlümpfe“ mit Hannah Reimann, Elena Neuhäusler, Sophia Mayer, Anna Gruber, Leo Billinger, Leon Diebold und Felix Billinger gegen das Team: „ fun over forty und das Küken“ mit Melanie Friedl, Anke Billinger, Grit Liebig, Andreas Friedl, Uwe Grabner und Matias Hoier.

In einem spannenden Finale konnte schlussendlich die Mannschaft „fun over forty“ das Spiel für sich entscheiden und den Turniersieg verbuchen.

Ein rundum gelungenes Turnier für alle Mannschaften mit Wiederholungsgarantie. Die Einladung für das kommende Jahr hat der TSV Mitterfels schon ausgesprochen.

Galerie Bilder: 
tags: 

RSV Herren wieder Meister

Body: 

Mit neuem Sponsor erringt die Volleyballherrenmannschaft vorzeitig die Meisterschaft
(Text und Foto: S.Gärtner)

Tommy Füllner , Inhaber und Geschäftsführer der Fa. Jaschek MT hat einen neuen Satz Trikots und Hosen für die Volleyballherrenmannschaft gespendet.
Er selbst ist Spieler des RSV Parkstetten in Abteilung Volleyball und Fußball.
Die Kosten für die Beflockung wurde vom RSV Hauptverein übernommen. Die ganze Mannschaft bedankt sich hiermit bei den Beteiligten Sponsoren.

Auch sportlich gab die Spende der Mannschaft  einen ordentlichen Motivationsschub. So konnte bereits am vorletzten Spieltag mit zwei Siegen gegen die JVA Straubing und den SV Eiting die Meisterschaft der Stadtrunde Straubing eingefahren werden.
Die geschlossene Mannschaftleistung aller Spieler ermöglichte diesen schönen Erfolg. Mit sieben Siegen und nur einer Niederlage liegen die Herren vor der zweitplatzierten  Mannschaft des SVF Straubing.
 

Das letzte Spiel findet am 23.03.2018 um 19.30 Uhr in der Turnhalle Parkstetten gegen den SVF Straubing statt. Interessierte Zuschauer sind gerne eigeladen. Im Anschluss wird es eine kleine Meisterschaftfeier im Vereinslokal geben.

Bild:
hintere Reihe - Dr.Mogens Heusinger,Tommy Füllner, Andreas Appelt, Felix Billinger, Willi Bolotin
vordere Reihe: Rainer Hausladen, Gundula Obermeier, Stefan Gärtner,
es fehlen  Erwin Brand und Michael Bucher

Galerie Bilder: 
tags: 

Jahreshauptversammlung der Volleyballer

Am 07.04. fand im Sportheim des RSV die Jahreshauptversammlung der Volleyballabteilung mit Neuwahlen der Abteilungsleitung statt.

Der bisherige Abteilungsleiter und vormalige Vorstand des RSV Michael Neuhäusler begrüßte die zahlreich erschienenen Aktiven der Volleyballabteilung wie immer humorvoll und hielt gleichzeitig einen kleinen Rückblick auf seine Amtszeit.

„ Wenn eines Tages deine Kinder zu dir kommen und sagen, Papa wenn wir nicht Jemanden finden der was tut, dann können wir nächste Woche nicht mehr trainieren, ja dann ergreift man halt die Initiative und engagiert sich“,  erklärte Michael Neuhäusler den Umstand wie er zum Volleyball in Parkstetten und seinen Ämtern kam.

Diese zupackende und pragmatische Einstellung hat seine Tätigkeit stets geprägt und hat auch für den großen Zuspruch der Jugend zum Volleyball in Parkstetten erheblich beigetragen.
Mit großem Applaus bedankten sich dementsprechend auch alle Anwesenden für das von Michael Neuhäusler Geleistete.

Jetzt aber, so Neuhäusler, sei es Zeit sich aus den Ämtern zurückzuziehen und die Abteilungsleitung abzugeben. Den Mitgliedern der Volleyballabteilung empfahl er als neue Abteilungsleiterin seine bisherige Stellvertreterin Connie Gruber, die auch anschließend einstimmig gewählt wurde.

Zur zweiten Abteilungsleiterin wurde, ebenfalls einstimmig, Kathrin Friedl, Mannschaftsführerin der Damenmannschaft II und Jugendtrainerin des RSV, gewählt.

Zuvor hatte Connie Gruber, untermalt durch eine gelungene Diashow, noch einmal die zahlreichen Aktivitäten der Volleyballabteilung Revue passieren lassen. Von unter anderem den Trainingslagern der Jugend, Teilnahme an der RSV Skifahrt, dem traditionellen Beachvolleyballturnier bis hin zum gemeinsamen Besuch des Volksfestes war für Jeden etwas geboten.
Mit zwei Damenmannschaften, zwei Mixedmannschaften und einer Herrenmannschaft stelle der RSV mittlerweile die meisten Mannschaften der Volleyball- Stadtrunde Straubing. Auch wenn der Damenmannschaft II die Titelverteidigung heuer nicht gelungen sei, könne sich das Ergebnis aller Mannschaften durchaus sehen lassen. Der dritte Platz der Damen II und der Herrenmannschaft, der vierte Platz der Mixed I seien bei den oft so knappen Spielausgängen, der starken Konkurrenz und mit Blick auf die Abschlusstabelle, nur kleinen Punktdifferenzen respektabel, so Connie Gruber.

Für die kommende Saison sollen auch die U12 und U16 Mannschaften mehr Turniererfahrungen sammeln, entsprechende Anfragen des TSV Mitterfels lägen schon vor und Spiele geplant.
Am 15.07. findet das Beachvolleyballturnier mit Sommerfest statt, vorher nehmen zwei Mixedmannschaften an einem Rasenturnier in Riedenburg teil.

Ab Herbst werden wieder mindestens fünf Mannschaften an der Stadtrunde Straubing teilnehmen, angepeilt sind bei der Herrenmannschaft und der Damenmannschaft II die Meisterschaft nach Parkstetten zu holen und bei der Mixed I einen Platz unter den ersten drei Platzierten.

Text: ug.
Fotos: ug.; Connie Gruber

tags: 
Bild: 

Parkstettener Volleyballer erfolgreich, Plätze 1-3 gehen beim Neujahrsturnier in Mitterfels an den RSV

Body: 

Der sportliche Start in das neue Jahr ist den Volleyballerinnen und Volleyballern des RSV Parkstetten grandios gelungen.

Am 08.01. nahmen insgesamt 5 Mannschaften des RSV am Neujahrsturnier  des TSV Mitterfels für Volleyball Mixed Teams teil. Der RSV trat dabei mit zwei U 16 Teams, einer U21 Mannschaft und zwei Ü 30 Teams an. Gespielt wurde in vier Vorrundengruppen wobei die jeweils 1. Platzierten die Halbfinals und das Finale untereinander ausspielten.

In drei der Vorrundengruppen gingen dabei die Mannschaften des RSV jeweils als Gruppensieger hervor.

Dabei konnten sich in den Halbfinalen die Mannschaften „ Ramazotti“ mit den Spielerinnen und Spielern: Kathrin Friedl, Sabine Hafner, Angie Johner, Melanie Friedl, Roland Ober und Uwe Grabner und die Mannschaft „ Gin Tonic“ mit den Spielerinnen und Spielern: Petra Nagengast, Birgit Pritscher,
Connie Gruber, Mathias Hoier und Johann Nagengast durchsetzen.

In einem spannenden 3 - Satz Finale zu schon vorgerückter Stunde gelang dem Team „ Ramazotti“ um Spielführerin Kathrin Friedl schließlich der Turniersieg.

Das hervorragende Ergebnis der Mannschaften des RSV wurde komplettiert durch den dritten Platz der Mannschaft „ Die glorreichen Sieben“ mit den Spielerinnen und Spielern: Anna Gruber, Sophia Mayer, Elena Neuhäusler, Carina Urbanek, Hannah Reimann, Leon Diebold und Felix Billinger.

Aber auch die beiden Youngster Mannschaften schafften beachtliches und konnten die Plätze 8 und 9 des Mitterfelser Turniers belegen. Wohlgemerkt in einem Turnier ohne Altersklassen.

Das Team“ Someone else“ mit Paulina Nagengast, Nina Hofmeister, Emma Klinge, Maxi Huber, Moritz und Luca Biedrowski belegte nach hart umkämpften und sehr knappen Niederlagen den 8. Platz. Das Team“ Die Pandas“ mit Anna Pritscher, Paula Schießl, Franzi Throner, Susanne Gsottberger, Christoph Harrer, Leo Billinger und Constantin Liebig den 9. Platz.

 

Text: Uwe Grabner / Fotos: Connie Gruber, TSV Mitterfels

Galerie Bilder: 
tags: 

Volleyball Team fordert RSV Jugendtrainer Team zum Fußball Duell

Body: 

Nachdem wegen der Hitzeperiode die geplante Fußball Dorfmeisterschaft für den 18.07.2015 leider abgesagt werden musste, ließen es sich die Volleyballer jedoch nicht nehmen das Jugendtrainer-Team des RSV herauszufordern. Schließlich hatten sie sich in regelmäßigen Trainingseinheiten ganz ordentlich auf dieses Fußball-Duell vorbereitet. Verstärkt wurde unser Volleyball Team durch unsere Jungs aus Syrien und dem Irak, die nicht nur mit dem Volleyball, sondern auch mit dem Fußball sehr gut umgehen können. Das Trainer Team dagegen wurde von einigen Fußball-Jungtalenten des Vereins unterstützt.

Galerie Bilder: 
tags: 

Dorf-Fußball-Derby: Oberparkstetten vs.Unterparkstetten

Am Donnerstag vor dem Volksfest, am 6.8.2015 fand wieder das Fußballderby zwischen den Oberparkstettener und den Unterparkstettener statt. Auch viele Volleyballer, die sich bereits in eigenen Fußball-Trainingseinheiten auf die Fußball-Dorfmeisterschaft vorbereitete hatten, nahmen an dem Spektakel teil. In den Farben des Vereins Grün und Weiß spielten sie den Wanderpokal aus, der dieses Jahr mit einem 8:3 Sieg an Oberparkstetten ging.

tags: 
Bild: 

Seiten